Lektorat

  • Was ist das? Unter einem Lektorat versteht man die sprachliche und inhaltliche Überarbeitung eines bestehenden Textes. Darin ist ein gründliches Korrektorat enthalten. Das heißt, hier wird der Text nicht nur auf orthographische, grammatische und syntaktische Fehler hin überprüft, sondern auch in Hinblick auf Stil, Inhalt, Aufbau und Struktur. Es ist dann empfehlenswert, wenn der Autor oder die Autorin den Text gerne veröffentlichen lassen oder auch selbst veröffentlichen möchte. Ein gründliches Lektorat erhöht die Lesbarkeit und die Verständlichkeit des Textes und damit die Chancen einer Veröffentlichung. Die Vorschläge sind unverbindlich, das heißt: Die letzte Entscheidung verbleibt natürlich bei Ihnen.
  • Wie geht das? Sie schicken mir Ihren Text, entweder per Post oder Mailanhang. Ich lese ihn gründlich und lektoriere und korrigiere ihn, entweder„klassisch“ auf Papier mit Korrekturzeichen nach DUDEN-Norm oder direkt in die Datei, die Sie mir per eMail-Anhang zukommen lassen. Zurück bekommen Sie je nach Wunsch entweder eine ausgedruckte korrigierte Version per Post, eine bereinigte Datei, eine Datei, bei der Sie dank der Funktion „Änderungen verfolgen“ (in Microsoft Word oder aber Open Office) meine Korrekturen per Mausklick annehmen oder ablehnen können.
  • Was kostet das? Pro Seite/1500 Zeichen ab 5,25 € zzgl. MwSt. –  oder aber wir vereinbaren ein individuelles Pauschalhonorar, das auf einem Stundensatz ab 70 € zzgl. MwSt. basiert.
  • Anfragen und weitere Informationen unter: lektorat@karen-susan-fessel.de